Nicht invasiv! Neue Perspektiven in der Erforschung und Restaurierung von Wandmalerei dank digitaler Techniken

Tagungsthema

Im Fokus: neue nicht invasive Methoden

Interdisziplinär

Ablauf

Begleitbuch

Kontakt

Profilbild Ursula Schädler-Saub
Grundsätze und Methoden der Restaurierung und der Denkmalpflege, Leitung des DFG-Forschungsprojektes Hyperspektrale Untersuchungsmethoden und die Entwicklung einer digitalen Toolbox für die Erforschung und Vermittlung fragmentarischer Wandmalerei
  • E-Mail schreiben
  • E-Mail schreiben
  • +49/5121/408-179
  • +49/5121/408-185
  • Keßlerstr. 57
    (Raum HIJ_)
    31134 Hildesheim